Facebook-Verlosung: Rechtliche Hinweise

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist ausschließlich der Veranstalter.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

VERANSTALTER:

Stärkentrainer Frank Rebmann und Team

 

TEILNAHMEBERECHTIGTE PERSONEN:

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz haben.

 

AKTIONSZEITRAUM:

wie auf der Facebook-Seite angegeben 

 

TEILNAHME:

Die Verlosung erfolgt unter allen Personen, die im Beitrag in einem Kommentar ihre größte Stärke angeben. Kommentare, die gegen die Richtlinien von Facebook (oder Linkedin), deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen. Es werden die Facebook- (bzw. Linkedin-)User-Namen aller Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Adressdaten werden vom Gewinner per E-Mail mitgeteilt und ausschließlich zur Zusendung des Gewinnes genutzt. Eine weitere Nutzung der Daten findet nicht statt. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an. GEWINN: 5 Bücher "Der Stärken-Code". Die Auszahlung eines Geldersatzes ist nicht möglich, ebenso ist ein Tausch des Gewinnes ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

 

GEWINNERMITTLUNG UND BEKANNTGABE:

Ziehungsdatum: Wie im Beitrag angegeben.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern per Zufallsprinzip ausgelost und über Facebook benachrichtigt. Der Gewinner muss sich innerhalb von 48 Stunden nach Benachrichtigung mit seinen Adressdaten melden. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird der Gewinn erneut unter allen Teilnehmern verlost.

 

AUSSCHLUSS:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Verstößt ein Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen, behält sich der Veranstalter vor, diesen Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen (z. B. Hackertools, Viren, Trojaner etc.) oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Auch wer für Dritte teilnimmt – mit deren Wissen oder ohne deren Wissen – kann vom Spiel ausgeschlossen werden. Außerdem ist die Teilnahme über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste sowie über einen professionellen Gewinnspiel-Service nicht möglich. Gegebenenfalls können bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden. Der Veranstalter behält sich ferner das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen zu ändern und das Gewinnspiel ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen, unzulässigen oder undurchführbaren Klausel treten Regelungen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen.