Führungskräftetraining

"Wie schaff ich das bloss alles?" – Wie Führung trotz Zeitmangel gelingt

"Wann soll ich auch noch die Zeit aufbringen, meine Mitarbeiter zu führen? Ich komme nicht mal dazu, meine eigenen Aufgaben zu erledigen." Mit diesem Problem werden immer mehr Führungskräfte konfrontiert. Unser Umfeld wird laufend komplexer, dynamischer und entwickelt sich in rasender Geschwindigkeit. Kein Wunder, dass Führungskräfte zunehmend überfordert und Mitarbeiter frustriert sind. Zu hoffen, dass es in absehbarer Zukunft wieder ruhiger zugeht, ist aufgrund des aktuellen Wirtschaftsgeschehens eher unrealistisch.

Welche Auswege gibt es dann für Führungskräfte? Soll das Thema Führung auf das berühmte Jahresgespräch vertagt werden, wo man sich endlich mal 2 Stunden Zeit für den Mitarbeiter nimmt? Sicher nicht! Es wäre ein Witz zu glauben, dass irgendein Mitarbeiter sich dadurch ein Jahr lang motivieren lässt. Oder sollen die Mitarbeiter in die Lage versetzt werden, selbstständiger zu arbeiten und mehr Verantwortung zu übernehmen? Schön und gut, aber auch dazu muss die Führungskraft ihre Mitarbeiter erst einmal befähigen.

Aber wir gelingt das? Brauchen wir einfach nur ein besseres Zeitmanagement? Wohl kaum. Das klassische Zeitmanagement kommt im stressigen Führungsalltag immer wieder an seine Grenzen. Um als Führungskraft nachhaltig wirksam zu sein, sollten Sie dazu in der Lage sein, in wenigen Worten entschiedende Impulse zu setzen oder treffende Fragen zu stellen. Wer seine eigenen Stärken und die Stärken seiner Mitarbeiter kennt, braucht nicht im Nebel zu stochern und zu hoffen, dass er zufälligerweise die passenden Worte findet.

Sie erfahren in diesem Führungskräftetraining auch, wie Sie Ihre Mitarbeiter stärkenorientiert einsetzen können. Das liefert nicht nur eindeutig bessere Ergebnisse, sondern spart auch enorm viel Zeit, Mitarbeiter zu etwas zu bewegen, was sie entweder nicht wirklich wollen oder nicht wirklich können. Wächst beispielsweise die Anzahl an Aufgaben bei manchen Mitarbeitern zu einem scheinbar kaum zu bewältigenden Berg, löst das bei vielen ein Gefühl der Überforderung aus. Andere laufen erst unter Druck zur Höchstform auf und verlieren die Freude an der Arbeit, wenn sie das Gefühl haben, nicht ausgelastet zu sein. Arbeitsverdichtung sowie Über- und Unterforderung, qualitativ wie quantitativ, sind typische Ursachen für mangelnde Motivation.

Die Inhalte in diesem Führungskräftetraining

Führungskräftetraining: Die Highlights

  1. Wie Sie genau erkennen, wie Ihre Mitarbeiter ticken und wann sie Ihre Unterstützung brauchen und wann nicht
  2. Mit welchen Fragen Sie in weniger als zwei Minuten herausfinden, vor welchen Herausforderungen ein Mitarbeiter steht
  3. Wann werden Mitarbeiter motiviert und wann frustriert? Meistens entscheidet ein einziges Wort!
  4. "Cool down" - Wie Sie allein durch Ihre Körperhaltung und Ihre Stimme Mitarbeiter in kurzer Zeit beruhigen
  5. Wie es gelingt, mit wenigen Sätzen das Verhalten von Mitarbeitern erst zu verändern und  dann zu festigen
  6. "Wer zu viel argumentiert, der verliert" - Wie Sie mit einem einzigen Argument überzeugen
  7. Oft genannt, selten praktiziert: als Führungskraft in den entscheidenden Momenten echtes Interesse zeigen
  8. Wie Sie Mitarbeiter, die das Ziel aus den Augen verloren haben, mit wenigen Fragen wieder auf Kurs bringen

Methoden

Interaktives Lehrgespräch, Einzel- und Gruppenübungen, praktisches Gesprächstraining, Erfahrungsaustausch, Selbstreflexion, konstruktives individuelles Feedback, stärkenorientierte Methoden der Führungskräfteentwicklung für die Zeit nach dem Seminar.

Zielgruppe

Dieses firmeninterne Führungskräftetraining richtet sich an Führungskräfte oder Projektleiter, die trotz knapper Zeit ihre Mitarbeiter effektiv führen wollen.

Dauer

2 Tage kompakt oder im Intervall


SIE WOLLEN MEHR WISSEN? HIER SIND WEITERE DETAILS:

Führungskräfte brauchen wache Augen und offene Ohren

Sie erfahren in diesem Führungskräftetraining, wie Sie Ihre Mitarbeiter besser "lesen" können. Es sind kleine, aber sichtbare Merkmale, an denen Sie erkennen: Wie motiviert ist eigentlich Ihr Team? Wer arbeitet mit hohem Antrieb und großer Eigenverantwortung, wer bringt sich oft mit eigenen Ideen ein, wer lässt sich nur schwer dazu bewegen, Aufgaben zu übernehmen oder erledigt seine Tätigkeit streng nach Vorschrift? Der erste Schritt für Änderungen ist die Bestandsaufnahme.


Wie Sie als Führungskraft Ihre Mitarbeiter gezielt stärken

Jeder Mensch verfügt über Stärken und Schwächen. Und wo der eine Mitarbeiter an seine Grenzen stößt, lebt ein anderer erst richtig auf und kann seine Ideen entfalten. Hier ist Menschenkenntnis gefragt. In diesem Führungskräftetraining erfahren Sie als Führungskraft, wie Sie die Möglichkeiten Ihrer Mitarbeiter realistisch einschätzen können: Wo liegen die besonderen Fähigkeiten meiner Mitarbeiter? Was sind seine Stärken? Welche Aufgaben kann der Mitarbeiter bewältigen? Wo stößt er an seine Grenzen? Nur ein ausgewogenes Verhältnis von Anspruch und individuellen Möglichkeiten führt dauerhaft zum Erfolg.

Einmal verstanden ist besser als zehnmal erklärt

Je nach Art der Arbeit und Größe des Unternehmens ist der Sinn mancher Tätigkeiten in unserer heutigen Arbeitswelt nicht mehr unmittelbar erkennbar. Das Fehlen eines klaren Sinnes in der eigenen Arbeit wirkt auf Dauer demotivierend. Nicht ohne Grund meinte der Philosoph Friedrich Nietzsche, dass ein Mensch, der das Warum seiner Aufgabe versteht, auch bereit ist, sich intensiv anzustrengen. Er hinterfragt nicht dauernd den Grund seines Tuns, sondern spürt, dass er einen wichtigen Beitrag leistet. Anstatt Mitarbeitern zum hundertsten Mal zu erklären, dass sie dies oder jenes machen sollen, ist es viel klüger, sie erleben zu lassen, warum es wichtig es, etwas auf eine bestimmte Weise zu tun. Braucht es dazu die richtigen Argumente? Nein, es sind fast immer die richtigen Fragen, die den Mitarbeitern helfen, den Sinn in ihrer Arbeit zu sehen. Die Kraft der eigenen Erkenntnis ist schließlich stärker als die Kraft eines fremden Argumentes. Deshalb trainieren Sie in diesem Führungskräftetraining, wie Sie Ihre Mitarbeiter zu eigenen Erkenntnissen führen.


Kontakt Führungskräftetraining

Sie haben Fragen zu diesem Führungskräftetraining?

Rufen Sie unser Büro in Stuttgart an (0711-91401156) oder senden Sie an Stärkentrainer eine Mail

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!



>>> ZURÜCK ZU DEN ANDEREN SEMINAREN GEHT ES HIER